Lesung plus

Hannes Tönsing liest aus seinem Buch "Hundebeben".
Begleitet von Bildern und Sounds.
Aus dem reinen Lesen wird eine Show für Augen und Ohren.
Und natürlich für Kopf und Herz.

Besonders lebendig wird der Abend durch die zahlreichen Geschichten aus seiner Praxis, die Hannes Tönsing immer wieder einfließen lässt.

Damit werden die Themen des Buches noch anschaulicher und greifbarer: Nachteile der Rassehundezucht, Welpenhandel und die Stigmatisierung von Hunden auf Grund ihrer Rasse. 

Ein Erlebnis, das (hoffentlich) Spuren hinterlässt.

Wenn Sie in Ihrer Institution, (Hunde-) Schule, Verein, Bekanntenkreis, auf Ihrer Bühne etc., eine Lesung anbieten möchten, sprechen Sie mich gerne an!